Datenschutz

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Wir, die TechniSat Digital GmbH, Daun, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Nachstehend möchten wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten informieren. Dabei werden selbstverständlich alle gesetzlichen Bestimmungen der am 25.05.2018 in Kraft getretenen Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und der damit aktualisierten Fassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) und weiterer datenschutzrechtlicher Vorschriften beachtet.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt durch

TechniSat Digital GmbH
Julius-Saxler-Straße 3
54550 Daun
Telefon: +49 (0)6592 / 712 - 600
Telefax: +49 (0)6592 / 74910
E-Mail: datenschutz@technisat.de

Den betrieblichen Datenschutzbeauftragten unseres Unternehmens erreichen Sie unter
Telefon: +49 (0)172 251 1331
E-Mail: datenschutz@technisat.de

Die für uns zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Postfach 30 40
55020 Mainz

Telefon: +49 (0) 6131 8920-0
Telefax: +49 (0) 6131 8920-299
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de

Online-Bestellungen

Eine Online-Bestellung aufgeben kann nur, wer den Registrierungsvorgang durchlaufen hat. Unser Bestellformular ist verschlüsselt, damit die dort eingegebenen Daten nicht von Dritten eingesehen werden können. Mit Bestellung erheben wir folgende weitere Informationen:

  • Kundennummer
  • Anrede, Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Anschrift
  • Telefonnummer (falls angegeben)
  • Datum und Uhrzeit der Bestellung
  • Bestellte Waren
  • Angaben zur Zahlungsweise
  • Angaben zur Branche / Unternehmung 

Die Erhebung dieser Daten erfolgt:

  • um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können,
  • um Ihnen die bestellten Waren liefern und den Vertrag erfüllen zu können
  • zur Rechnungsstellung
  • zur Abwicklung der Zahlungsansprüche und Geltendmachung etwaiger andere Ansprüche gegen Sie
  • zur Korrespondenz mit Ihnen

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (Vertragserfüllung). Die für die Abwicklung des Kaufvertrags von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist von drei Jahren gespeichert und danach gelöscht, es sei denn,

  • dass wir rechtlich zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind. Rechtsgrundlage für die längere Speicherung ist dann Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung oder
  • Sie haben uns eine Einwilligung in die Speicherung für einen längeren Zeitraum erteilt. Die Rechtsgrundlage für die Speicherung ist dann Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Kontaktformular

Wenn Sie das Kontaktformular ausfüllen, werden die darin von Ihnen eingegebenen Daten (Adressdaten, E-Mailadresse, Nachricht) ausschließlich für den Zweck der erbetenen Kontaktaufnahme benutzt und sechs Monate nach Ihrer Eingabe nach gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a (Ihre freiwillige Einwilligung durch Absenden des Formulars) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Informationsservice eintragen, werden die darin von Ihnen angegebenen Daten (E-Mailadresse) für den Zweck der Zusendung von Informationsmailings benutzt und unmittelbar nach der Abmeldung aus dem System gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a (Einwilligung) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Beim Aufruf unserer Internetseite technisat.com haben Sie bereits entschieden, ob Sie der Nutzung ausdrücklich zustimmen oder nicht. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a (Einwilligung) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Beim Aufruf unserer Internetseite technisat.com haben Sie bereits entschieden, ob Sie der Nutzung ausdrücklich zustimmen oder nicht. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a (Einwilligung) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Ihre Rechte:

Auskunft, Löschung und weitere Rechte:

Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten (Artikel 15 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung). Darüber hinaus haben Sie unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen der Artikel 16 bis 21 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung das Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit bereitgestellter Daten.

Beschwerde:

Sie haben das Recht, sich jederzeit mit etwaigen Beschwerden zur Verarbeitung Ihrer Daten an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Unternehmens zu wenden. Seine Kontaktdaten sind oben angegeben. Darüber hinaus steht Ihnen das Recht zur Beschwerde bei jeder Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Die für das Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist oben genannt.

Widerruf:

Beruht eine Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung, dürfen Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Beruht eine Datenverarbeitung auf unserem berechtigten Interesse, dürfen Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Wir werden Ihre Daten dann nur weiterverarbeiten, wenn dafür nachweislich zwingende schutzwürdige Gründe vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Bitte richten Sie Ihr jeweiliges Begehren an datenschutz@technisat.de.